Thomas Hampson Profile Photo

Thomas Hampson

Thomas Hampson, America’s foremost baritone, has received international honors and awards for his captivating artistry and cultural leadership. Lauded as a Metropolitan Opera Guild “Met Mastersinger” and inducted into both the American Academy of Arts and Sciences and Gramophone’s “Hall of Fame,” Hampson is one of the most respected and innovative musicians of our time. With an operatic repertoire of over 80 roles sung in all the major theaters of the world, his discography comprises more than 170 albums, which include multiple nominations and winners of the Grammy Award, Edison Award, and the Grand Prix du Disque. He received the 2009 Distinguished Artistic Leadership Award from the Atlantic Council in Washington, DC, and was appointed the New York Philharmonic’s first-ever Artist-in-Residence. In 2010, he was honored with a Living Legend Award by the Library of Congress, where he has served as Special Advisor to the Study and Performance of Music in America. Furthermore, he has received the famed Concertgebouw Prize.

Latest News:

  • 30.04.2017 - RNZ: "Gegen Jetlag hilft viel Wasser trinken"

  • "Heidelberg. In der Ausgabe vom 27. März forderten wir die Leser auf, auch Fragen an den Bariton und Künstlerischen Leiter der Lied Akademie, Thomas Hampson, zu richten. Aufgrund der vielen Verpflichtungen des Sängers, kam er erst jetzt dazu, sie zu beantworten. Weitergereicht hat sie unser Redakteur Matthias Roth, der auch die Auswahl der Fragen vornahm.

    Wie halten Sie Ihre Stimme fit bei langen Flügen und in klimatisierten Räumen?

    Die Flüge sind tatsächlich ein großes Problem mit der trockenen Luft und dem Luftdruck. In seltenen Fällen trage ich eine Befeuchtungsmaske, wie sie von einigen Fluglinien angeboten wird. In allzu klimatisierten Räumen halte ich mich von den Luftströmen so gut es geht fern.

    Wie halten Sie sich überhaupt körperlich fit?

    Ich habe schon immer die Einstellung gehabt, dass physische Fitness unentbehrlich für gutes Singen und ein gutes Leben generell ist. Seit über 25 Jahren praktiziere ich regelmäßig Yoga und Pilates, und ich suche mir immer Unterkünfte mit Fitnesseinrichtungen und/oder Schwimmbädern. Auch spielt die Ernährung eine wichtige Rolle dabei."

    Rhein-Neckar-Zeitung

    For the full interview, click here 

    « return